Chronische Wundmikrobiomdiversität (Tipton, 2020)

STUDIENTITEL: Die Patientengenetik ist mit der Zusammensetzung und Heilung chronischer Wundmikrobiome verbunden

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung von 6 genetischen Varianten, die die Variation der Wundmikrobiomdiversität erklären, ein kritischer Faktor im Wundheilungsprozess.

ÜBERBLICK: Normalerweise heilen Wunden innerhalb von Wochen oder Monaten ab und bilden häufig Narbengewebe über der Verletzungsstelle. Chronische Wunden sind Wunden, die nach 3 oder mehr Wochen keine Anzeichen einer Heilung zeigen. Frühere Studien haben gezeigt, dass die erfolgreiche Wundheilung von der Mikrobiomzusammensetzung der Wunde beeinflusst wird. Beispielsweise scheinen Wunden, die überwiegend von nur wenigen Mikrobenarten besiedelt sind (= geringe Mikrobiomdiversität), langsamer zu heilen. In dieser Studie wurde versucht, genetische Marker zu finden, die mit der Vielfalt der Mikrobiome in chronischen Wunden assoziiert sind. Durch Untersuchung der genetischen Information von fast 80 Patienten identifizierte die Studie 6 genetische Varianten, die zur Berechnung eines polygenen Scores verwendet werden können, der 53% der Variation der Wundmikrobiomdiversität erklärt. Viele der Varianten treten in Genen auf, die mit Prozessen verbunden sind, die an der Wundheilung beteiligt sind, wie z. B. der Zelladhäsion.

HAST DU GEWUSST? Die Ernährung beeinflusst auch die Wundheilung. Zum Beispiel wird Vitamin C, das üblicherweise in Obst und Gemüse enthalten ist, benötigt, damit der Körper Kollagen erzeugt. Kollagen ist ein Strukturprotein, das entscheidend dafür ist, dass sich eine Wunde schließt und sich Narbengewebe bildet. Zink und Protein in der Ernährung können auch dazu beitragen, eine schnelle und erfolgreiche Heilung zu fördern. [SOURCE]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Ergebnisse der Diversitätsprobe für chronische Wundmikrobiome


MICROBIOME DIVERSITY-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs11984782, rs12307988, rs4758411, rs3846499, rs1436708, rs201276730

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Wie eine Wunde sich selbst heilt (Video)

SIE KÖNNEN AUCH INTERESSIERT SEIN an:
Atopische Dermatitis (Paternoster, 2015)
Psoriasis (Tsoi, 2015)

WÖCHENTLICHES UPDATE: 3. Juli 2020