Langlebigkeit (Deelen, 2019)

Alter

STUDIENTITEL: Eine Metaanalyse genomweiter Assoziationsstudien identifiziert mehrere Langlebigkeitsgene

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung mehrerer genetischer Varianten, die mit der Langlebigkeit des Menschen verbunden sind.

BESCHREIBUNG: Die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen hat in den letzten zwei Jahrhunderten erheblich zugenommen. Genetische Faktoren, die die Lebenserwartung des Menschen bestimmen, sind jedoch nicht gut verstanden. Unter Verwendung einer neuartigen Gruppierungsstrategie nach Land, Geschlecht und Geburtsjahr untersuchte diese Studie 10.000 Menschen, die länger gelebt haben als ihre Altersgenossen, und identifizierte mehrere genetische Varianten, die mit einer längeren Lebensdauer verbunden sind. Eine solche Variante ist in der ApoE Gen, das eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Fettgehalts im Körper spielt, indem es diese in den Blutkreislauf transportiert. Darüber hinaus identifizierte diese Studie genetische Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Langlebigkeit und zeigte, dass die Langlebigkeit des Menschen mit einem verringerten Risiko für Erkrankungen der Herzkranzgefäße und Typ-2-Diabetes korreliert.

HAST DU GEWUSST? Laut einer Studie aus dem Jahr 2011 können 15 Minuten Training pro Tag zu einer Verlängerung der Lebensdauer führen. [ QUELLE ]]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Langlebigkeitsbeispielbericht.

ANALYSIERTE VARIANTEN: rs429358, rs7412, rs2069837

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Wird die Langlebigkeit durch die Genetik bestimmt?

WÖCHENTLICHES UPDATE: 22. August 2019