Nasenpolypen (Kristjansson, 2019)

Nahaufnahme der Nase

STUDIENTITEL: Eine Funktionsverlustvariante in ALOX15 schützt vor Nasenpolypen und chronischer Rhinosinusitis

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung von 10 genetischen Varianten, die mit der Entwicklung von Nasenpolypen assoziiert sind.

ÜBERBLICK: Nasenpolypen sind Wucherungen, die sich entlang der Auskleidung der Nasenhöhle bilden. Obwohl sie nicht krebsartig sind, können sie schließlich eine Verstopfung des Nasengangs verursachen, was zu Atemproblemen und Geruchsverlust führt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Studie waren keine genetischen Risikofaktoren für Nasenpolypen bekannt. Diese Studie untersuchte die Genome von über 700.000 Personen europäischer Abstammung und entdeckte 10 genetische Varianten, viele nahe Gene, die bei Entzündungen eine Rolle spielen. Es wurde zuvor berichtet, dass chronische Nasenentzündungen das Risiko für die Entwicklung von Nasenpolypen erhöhen. Die Ergebnisse dieser Studie werfen ein Licht auf diesen Zusammenhang.

HAST DU GEWUSST? Da trockene Luft eine Entzündung der Nasenhöhle auslösen kann, kann die Verwendung eines Luftbefeuchters dazu beitragen, wiederkehrende Entzündungen und die Entwicklung von Polypen zu verhindern. [SOURCE]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Probenergebnisse der Nasenpolypen

POLYP-ASSOZIIERTE VARIANTEN: Rs1391371, Rs1888909, Rs1837253, Rs34210653, Rs1444782, Rs17718444, Rs338598, Rs6543124, Rs174535, Rs1050152

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Nasenpolypen

WÖCHENTLICHES UPDATE: 26. Dezember 2019