Starker Alkoholkonsum (Thompson, 2020)

Foto von drei Gläsern Weinalkohol

STUDIENTITEL: Funktionelle Validität, Rolle und Auswirkungen der genetischen Loci des starken Alkoholkonsums

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung von 6 Genomregionen, die mit starkem Alkoholkonsum assoziiert sind.

ÜBERBLICK: Starker Alkoholkonsum ist eine häufige Störung. Es ist durch starkes Trinkverhalten gekennzeichnet, das zur Abhängigkeit von Alkohol führen und schließlich zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen wie Lebererkrankungen und Herzproblemen führen kann. Um die mit starkem Alkoholkonsum verbundenen Faktoren besser bestimmen zu können, wurden in dieser Studie die Genomdaten von über 125.000 weißen britischen Personen untersucht. Die Studie identifizierte 6 genetische Varianten, die mit diesem Verhalten verbunden sind. Eine der Varianten befindet sich in der Nähe des GCKR-Gens, das ein Protein codiert, das als Zuckersensor fungiert.

HAST DU GEWUSST? Bewegung ist eine neue Methode zur Behandlung von Sucht, insbesondere in Kombination mit anderen Behandlungen. [SOURCE]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Ergebnisse der Alkoholkonsumprobe

ALKOHOLVERBRAUCHSVERBUNDENE VARIANTEN: rs1229984, rs144198753, rs13130794, rs1260326, rs11214609, rs13107325

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Alkoholkonsumstörung
Alkoholismus (Video)

WÖCHENTLICHES UPDATE: 23. Januar 2020