Schlaganfall (Malik, 2018)

Entzündung Gehirnschlag

STUDIENTITEL: Eine genomweite Multiancestry-Assoziationsstudie mit 520.000 Probanden identifiziert 32 Loci, die mit Schlaganfall und Subtypen assoziiert sind

ZUSAMMENFASSUNG: Das Schlaganfallrisiko ist mit genetischen Varianten verbunden, die auch mit verschiedenen kardiovaskulären Merkmalen zusammenhängen.

BESCHREIBUNG: Schlaganfälle sind weltweit die zweithäufigste Todesursache. Sie sind der plötzliche Entzug von Sauerstoff und Blutfluss zum Gehirn, der zum Tod von Gehirnzellen führt. Ein großer Teil des Risikos einer Person, an dieser Krankheit zu leiden, kann auf die Genetik zurückgeführt werden. Diese Studie untersuchte genetische Varianten, die mit dieser Erkrankung in Zusammenhang stehen, bei über 520.000 Probanden. Fast die Hälfte der in der Studie gefundenen Varianten war mit verschiedenen kardiovaskulären Merkmalen verbunden.

HAST DU GEWUSST? Um das Auftreten dieser Herzerkrankung zu verhindern, sollten Sie Ihren Blutdruck senken, nicht mehr als ein Glas Alkohol pro Tag trinken und mindestens 5 Tage die Woche mit mäßiger Intensität trainieren. [ QUELLE ]]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Ergebnisse der Strichprobe.

STROKE-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs13143308, rs12932445, rs2107595, rs3184504, rs1052053, rs17612742, rs12445022, rs2295786, rs880315, rs7859727, rs9526212, rs6825454, rs4959130, rs6891174, rs42039, rs11957829, rs12124533, rs16896398, rs12037987, rs35436, rs4932370, rs2005108, rs8103309, rs2229383, rs11867415, rs7304841

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Überblick über Schlaganfall
Was ist ein Schlaganfall? (Video)

WÖCHENTLICHES UPDATE: 23. Juli 2019