Jetzt in 188 Ländern erhältlich

How does your genetic code define who you are?

Genetiker haben gewusst, dass die meisten Unterschiede zwischen Individuen auf Unterschiede in ihrer DNA-Sequenz zurückzuführen sind, die auch als genetische Varianten bezeichnet werden. Daher haben Forscher in den letzten zwei Jahrzehnten Tausende von genomweiten Assoziationsstudien (GWAS) durchgeführt, um genetische Varianten zu identifizieren, die mit verschiedenen komplexen Merkmalen assoziiert sind. Obwohl die GWAS zu wichtigen Entdeckungen im Bereich der menschlichen Gesundheit geführt haben, konzentrierten sie sich weitgehend auf Individuen europäischer Abstammung, und aus diesem Grund haben viele Ergebnisse anderen Bevölkerungen auf der ganzen Welt keinen Nutzen gebracht.

Viele von uns wollen unsere Gesundheit besser verstehen, unsere Abstammung entdecken und an wichtiger Forschung teilnehmen, die anderen helfen kann. Bei Nebula Genomics glauben wir, dass die Genomik der Schlüssel zum Erreichen dieser Ziele ist. Je vielfältiger unsere Datenbank ist, desto besser sind wir in der Lage zu verstehen, wer wir alle sind. In diesem Sinne freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unseren Dienst für die Sequenzierung des gesamten Genoms nun in 188 Ländern anbieten, darunter in den meisten Ländern Europas und Asiens, mit dem Ziel, die Vorteile der Genomik mehr Menschen zugänglich zu machen und vielfältigere genomische Datensätze zu erstellen (Abbildung 1).

Nebula Genomics Sequenzierservice ist in 188 Ländern verfügbar.
Abbildung 1. Der von Nebula Genomics angebotene Sequenzierservice ist jetzt in 188 Ländern verfügbar.
Regionen, in denen unser Dienst jetzt verfügbar ist:

Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Anguilla, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Australien, Österreich, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belarus, Belgien, Belize, Benin, Bermuda, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Britische Jungferninseln, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Burundi, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kaimaninseln, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Chile, Weihnachtsinsel, Kokosinseln, Kolumbien, Komoren, Cookinseln, Costa Rica, Kroatien, Curaçao, Zypern, Tschechische Republik, Demokratische Republik Kongo, Dänemark, Dschibuti, Ägypten, Dominica, Dominikanische Republik, Äquatorialguinea, Ecuador, El Salvador, Eritrea, Estland, Äthiopien, Falklandinseln, Färöer, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Gabun, Gambia, Georgien, Deutschland, Ghana, Gibraltar, Griechenland, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Äquatorialguinea, Guinea-Bissau, Äthiopien, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Ungarn, Island, Indien, Indonesien, Irak, Irland, Isle of Man, Israel, Italien, Elfenbeinküste, Jamaika, Japan, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Lettland, Libanon, Lesotho, Liberia, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macao, Mazedonien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marshallinseln, Martinique, Mauretanien, Mauritius, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Marokko, Mosambik, Namibia, Nauru, Nepal, Niederlande, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niger, Nigeria, Niue, Norfolkinsel, Norwegen, Oman, Pakistan, Palau, Palästinensisches Gebiet, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Pitcairn, Polen, Portugal, Katar, Republik Kongo, Réunion, Rumänien, Russland, Ruanda, St. Barthélemy, St. Helena, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin, St. Pierre und Miquelon, St. Vincent und die Grenadinen, Samoa, San Marino, São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Singapur, Slowakei, Slowenien, Salomon-Inseln, Südafrika, Südgeorgien und die Südlichen Sandwich-Inseln, Südkorea, Spanien, Sri Lanka, Surinam, Svalbard und Jan Mayen, Swasiland, Schweden, Schweiz, Taiwan, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Amerika, Amerikanische Inseln in Randlage, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Vatikan, Venezuela, Vietnam, Westsahara, Sambia, Simbabwe

Regionen, in denen wir demnächst starten werden: Volksrepublik China

Das Wachstum genomischer Daten

Nach Abschluss des Humangenomprojekts im Jahr 2003 wurde immer deutlicher, dass es kein einziges menschliches Genom gab, das den genetischen Code eines jeden Menschen erklären könnte. Dies hat zu groß angelegten, von der Regierung geförderten Initiativen zur Sequenzierung von Hunderttausenden von Genomen geführt. Das 1000 Genome Project ist ein hervorragendes Beispiel für eine internationale Forschungsanstrengung, die von 2008 bis 2015 lief und die Sequenzierung von ~2.500 Individuen aus 26 Populationen auf der ganzen Welt ermöglichte. Dies war die erste umfassende, frei zugängliche Datenbank über globale genetische Variation, die unser Verständnis darüber verbessert, wie genomische Unterschiede zwischen Populationen zu Unterschieden in Gesundheit und Krankheitsprävalenz beitragen. Weitere, groß angelegte Sequenzierungsbemühungen außereuropäischer bevölkerungsspezifischer Kohorten sind im Gange, darunter die Projekte Population Architecture Using Genomics and Epidemiology (PAGE), Human Heredity and Health in Africa, Genome Aggregation Database und Centers for Common Disease Genomics.

Das derzeitige Modell der staatlich geförderten Sequenzierungsinitiativen erfordert jedoch ein enormes Maß an Aufsicht. Diese Initiativen erfordern die direkte Einbettung von Genetikexperten in Gemeinschaften, um die Rekrutierung verschiedener Teilnehmer auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Darüber hinaus haben diese Experten die Aufgabe, zu bestimmen, wie wichtige Erkenntnisse mit den Personen, die sich für eine Teilnahme entscheiden, angemessen kommuniziert werden können. Insgesamt kann sich die Teilnahme oft schwierig gestalten, weil viele Teilnehmer, insbesondere diejenigen, die in der Vergangenheit in Genomstudien unterrepräsentiert waren, sich oft scheuen, ihre Daten weiterzugeben.

Nebula Genomics ist als ein Unternehmen, das DNA-Tests direkt an Verbraucher durchführt, einzigartig positioniert, um diese Herausforderungen zu überwinden und die Bemühungen zur Erhöhung der Vielfalt in der Genomik anzuführen. Mit der Effizienz eines Start-up-Unternehmens, unserem Fokus auf Datenschutz und Erschwinglichkeit und der nun globalen Verfügbarkeit unserer Dienstleistungen wollen wir einen bedeutenden Beitrag zum Wachstum und zur Vielfalt der Genomdaten leisten.

Wir bieten einen Dienst an, der unsere Benutzer befähigt. Wir bieten Ihnen vollen Zugang zu Ihren genomischen Daten, wöchentliche Aktualisierungen auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Entdeckungen, fortgeschrittene Abstammungsanalysen und leistungsstarke Werkzeuge zur Genomforschung. Wenn Sie unserer Gemeinschaft beitreten, helfen Sie sich selbst und anderen, von den Fortschritten in der Genomik zu lernen und davon zu profitieren.

Diesen Beitrag teilen
Auf Facebook teilen
Auf Google teilen
Auf Twitter teilen
Aktie auf linkedin
Freigabe im Druck
Austausch per E-Mail