Kann Einkommen mit Genetik verknüpft werden?

Eine neue Studie sagt, dass die Genetik das Haushaltseinkommen beeinflusst, aber die Beweise sind nicht so klar, wie es sich anhört.

Was die Forschung sagt (und nicht sagt)

Die Forscher führten eine genomweite Assoziationsstudie (GWAS) durch, in der nach genetischen Varianten gesucht wurde, die zu Unterschieden im Haushaltseinkommen beitrugen. Wir haben GWAS bereits zuvor dazu erklärt Blog – Im Wesentlichen handelt es sich um eine Studie, die die genetische Information vieler Menschen (in diesem Fall 286.301 Briten) untersucht und Korrelationen eines Merkmals (in diesem Fall des Haushaltseinkommens) mit genetischen Varianten im gesamten Genom ermittelt. Diese Studie entdeckte 149 genetische Varianten, die mit dem Einkommen verbunden sind und zusammen etwa 7% der Einkommensunterschiede ausmachen.

Was bedeutet das? Ist ein Teil Ihres Einkommens durch den genetischen Code vorbestimmt? Nicht unbedingt. Das Einkommen ist ein komplexes Merkmal, das von vielen Faktoren beeinflusst wird. Die in der Studie gefundenen Assoziationen hängen wahrscheinlich mit Unterschieden in Gesundheit, Intelligenz, körperlichem Erscheinungsbild und anderen Faktoren zusammen als einem echten „Geldgen“.

Eine andere Tatsache, die Sie beachten sollten, ist die folgende Korrelation bedeutet keine Kausalität oder in diesem Fall müssen die entdeckten genetischen Varianten nicht unbedingt Ursache Einkommensunterschiede. Korrelationen können jedoch verwendet werden, um zukünftige Forschung zu motivieren, die stärkere Schlussfolgerungen zieht. Zum Beispiel durch Untersuchung der Funktion verschiedener Gene und Verständnis ihres möglichen Einflusses auf das Einkommen.

Was andere Wissenschaftler sagen

Andere Wissenschaftler waren schnell dabei mäßig die Ergebnisse der Studie. Ewan Birney, Direktor des Europäischen Instituts für Bioinformatik des EMBL (EMBL-EBI), zusammengebrochen Dieses Einkommen ist weitgehend der Intelligenz nachgelagert und weist auf die komplexe Rolle hin, die Genetiker bei der effektiven Kommunikation ihrer Arbeit spielen müssen. Neurogenetiker Kevin Mitchell empfohlen dass die Umwelt eine größere Rolle spielt als die Forscher, während der Verhaltensgenetiker Jaime Derringer wies darauf hin dass alles ein bisschen vererbbar ist. Diese Kritik zeigt, dass die Forscher, wie oben erwähnt, ein komplexes Zusammenspiel von Umwelt-, Gesundheits- und Sozialfaktoren und nicht nur das Einkommen gemessen haben.

Genomik, Einkommen und Zukunft

Diese Studie gehört zum Bereich der Soziogenomik, einem Forschungsgebiet, das den Einfluss der Genetik auf verschiedene Aspekte des sozialen Lebens untersucht. Soziogenomik Forschung wurde oft wegen ihrer möglichen negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft kritisiert. Zum Beispiel gab es Vorschläge zur Implementierung genetischer Bildungsergebnisse, um Kinder zu identifizieren, die wahrscheinlich Schwierigkeiten in der Schule haben, um sie frühzeitig besser zu unterstützen. Dies könnte jedoch auch die Tür zu dystopischen Szenarien öffnen, in denen Menschen aufgrund ihrer genetischen Bewertung von Bildungseinrichtungen, Arbeitgebern und Versicherern diskriminiert werden.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Genetik für komplexe Merkmale wie das Einkommen nur einen Bruchteil der beobachteten Varianz erklären kann, da Umweltfaktoren eine sehr wichtige Rolle spielen. Zum Beispiel, Forschung deutet darauf hin, dass Ihre Veranlagung, Bildung zu erlangen, mit Wohlstand korreliert, was darauf hindeutet, dass Personen aus wohlhabenderen Familien tendenziell besser ausgebildet sind, mehr verdienen und letztendlich mehr Wohlstand erhalten.

Die Nebelperspektive

In letzter Zeit haben die sinkenden Kosten für Gentests ermöglicht Populationsgenomik in großem Maßstab Studien. Diese Studien können uns helfen, Beziehungen zwischen Genetik und komplexen Merkmalen wie dem sozioökonomischen Status zu entschlüsseln. Hier bei Nebula haben wir diesen Technologiesprung genutzt, um die Massen mit persönlicher Genomik zu versorgen. Um einigen der relevanten Aspekte der persönlichen Genomik entgegenzuwirken, haben wir es uns zum Ziel gesetzt Schützen Sie die Privatsphäre unserer Kunden und ermöglichen ihnen, die volle Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu behalten. Sie können Ihre bestellen Gesamtgenom-Sequenzierungskit heute oder laden Sie Ihre vorhandene 23andMe- oder AncestryDNA-Dateien um Ihre eigene Genomforschung zu beginnen.